10 Gründe für eine Prepaid Karte

Prepaid Karten leiden noch immer unter dem Ruf einer Kreditkarte zweiter Klasse für Personen mit schwacher Bonität. Dieses scheinbare Manko rührt allerdings von einer der größten Stärken der Prepaid Karte: Die Gefahr einer Selbstverschuldung, die bei klassischen Kreditkarten besteht, bleibt Nutzern von Prepaid Karten erspart – und dennoch genießen sie alle Vorteile einer regulären Kreditkarte. In diesem Blogbeitrag erklären wir, welche Vorteile eine Prepaid Karte außerdem zu bieten hat.

1. Volle Kostenkontrolle

Mit einer Prepaid Karte kann man sich nicht verschulden, eine Abbuchung kann erst erfolgen, wenn genügend Guthaben auf dem Konto ist. Eine Prepaid Karte eignet sich für alle Leute, die volle Kontrolle über ihre Ausgaben haben möchten und nicht in die Schuldenfalle tappen möchten.

2. Einkommensunabhängig

Klassische Kreditkarten werden nur bei einem geregelten Einkommen ausgestellt. Das ergibt auch hochgradig Sinn, da sie dem Nutzer einen Kreditrahmen ermöglichen, der nach Möglichkeit zeitig durch Einnahmen gedeckt werden muss. Für Nicht-Erwerbstätige, wie Schüler, Sozialhilfeempfänger und Rentner, oder Erwerbstätige mit geringem oder ungeregeltem Einkommen, wie Studenten, Mini-Jobbern oder sogar Freelancern, eignet sich die Prepaid Karte. Nutzer können diese Karte je nach dem Budget, das Ihnen zur Verfügung steht, aufladen und ganz normal zur Zahlung verwenden.

3. Bonitätsunabhängig

Herkömmliche Kreditkarten werden üblicherweise nur an Personen ausgegeben, die keinen Schufa-Eintrag haben und insgesamt eine positive Bonität nachweisen können. Wer Insolvenz anmelden musste, Schulden hat oder dem eine Pfändung ins Haus steht, der bekommt keine Kreditkarte ausgestellt. Insolvenzverfahren sind eine langwierige Geschichte und auch negative Schufa-Einträge haben ein langes Nachspiel. Bis zu drei Jahre nach Restschuldbefreiung bleibt der Eintrag gespeichert. Mit einer Prepaid Karte kann man auch während des laufenden Verfahrens Zahlungen tätigen.

4. Sicherheit vor Diebstahl und Missbrauch durch Online-Kriminalität

Wenn Kriminelle oder Hacker die Kreditkartendaten an sich gebracht haben, müssen Inhaber regulärer Kreditkarten schnell handeln, um ihr Gespartes nicht womöglich zu verlieren. Kreditkartendiebstahl und Kreditkartenmissbrauch verursachen bei einer Prepaid Karte weitaus geringere Schäden als bei konventionellen Karten. Verbrecher kommen bei Prepaid Karten nur an das vorhandene Guthaben. Sicherheitsbewusste Online-Käufer können ihre Prepaid Karte immer nur mit soviel Guthaben aufladen, wie sie für den jeweiligen Einkauf benötigen.

5. Einfaches Bezahlen in Online Shops

Online Bezahlen wird immer einfacher. Paypal, Klarna und Direktüberweisung sind allerdings noch längst nicht überall akzeptiert. Manche Online-Händler tun sich noch immer schwer moderne Bezahlmethoden zu integrieren. Was allerdings ausnahmslos immer klappt, ist die Kreditkartenzahlung. Mit einer Prepaid Karte kann man online in allen Shops zahlen. Das einzige was dem Kauf womöglich noch im Weg steht, ist eine Aufladung des Guthabens.

6. Ortsunabhängigkeit

Bei einem Wohnortwechsel ins Ausland ist der Inhaber klassischer Kreditkarten dazu gezwungen, alle Kreditkarten abzugeben und im Ausland neu zu beantragen. Besitzt man dagegen eine Prepaid Karte, ist diese Unannehmlichkeit Vergangenheit. Sie behält unabhängig vom Wohnort überall ihre Gültigkeit.

7. Keine Neuverschuldung

Der größte Nachteil, der mit einer Kreditkarte einhergeht, ist die Gefahr der Selbstverschuldung. Schnell lebt man über seine Verhältnisse und zahlt für Einkäufe, für die man sich verschuldet, noch Zinsen an die Kartenaussteller. Mit einer Prepaid Karte kann man sich nicht weiter verschulden, da nur mit Guthaben von der Karte gezahlt werden kann und man keinen zusätzlichen Kredit aufnehmen kann – volle Kostenkontrolle.

8. Weltweite Akzeptanz

Kreditkarten werden überall auf der Welt akzeptiert – Prepaid Karte auch. Restaurants, Läden und Dienstleister – Millionen von bargeldlosen Akzeptanzstellen weltweit nehmen Kreditkarten an –man hat immer die richtige Währung parat. Eine Prepaid Karte eignet sich zum Beispiel auch für allein reisende Kinder. So behalten Eltern die volle Kostenkontrolle, die Kinder tragen nicht viel Bargeld bei sich und bei Verlust oder Diebstahl sind die Schäden in Grenzen.

9. Überall und immer Geld abheben

Mit Prepaid Karten kann man an jedem Geldautomaten Bargeld abheben. Das ist besonders für Reisen attraktiv. Allerdings muss man hier als Nutzer aufpassen: Zum Teil werden hier je nach Anbieter unterschiedliche Gebühren erhoben. In den meisten Fällen ist das Abheben mit der Kreditkarte im Ausland oder an anderen Bankterminals als denen der Hausbank aber günstiger als mit der EC-Karte.

10. Online-Banking

Prepaid Karten ermöglichen einfaches Online-Banking. Zahlungen können bequem vom Handy oder PC aus getätigt werden. Beim XPAY BENTO zum Beispiel erhalten Kunden von Unternehmen, die XPAY Card verwenden, ein modulares Bezahl-Frontend, das sich beliebig um Funktionen wie Bonusprogramme, Online-Shops etc. erweitern lässt. Prepaid Karten bieten Ihren Nutzern eine Menge Vorteile, die Sie Ihren Kunden mit der XPAY Card zukommen lassen können. Vereinbaren Sie hier einen persönlichen Beratungstermin.

 
Info-Box: Prepaid Karten eignen sich weniger für:  

Kontinuierliche Zahlungen
Weniger geeignet sind Prepaid Karten für regelmäßige Zahlungen wie Monatsbeiträge und Abonnements. Ist kein Guthaben auf der Karte, kann die Zahlung platzen und Mahngebühren werden unter Umständen fällig. Hierfür kann man aber Daueraufträge vom Konto auf die Kreditkarte einrichten. Inwieweit der Umweg über die Kreditkarte unter der Gefahr platzender Zahlungen ratsam ist, sei dahin gestellt.  

Häufiges Geldabheben
Der Vorteil von Kreditkarten liegt eindeutig im direkten Bargeldlosen Kauf. Kartenausteller und Kreditinstitute erheben unterschiedliche Gebühren darauf. Wer gern Bargeld bei sich trägt, sollte das über seine EC-Karte und bei seiner Hausbank tun, um mögliche Mehrkosten zu vermeiden.

Vertrieb kontaktieren

  • Sie möchten persönlich beraten werden?
    Füllen Sie unser Formular aus und ein XPAY Experte wird sich in Kürze bei Ihnen melden.

Support kontaktieren

  • Sie benötigen Support für Ihr Produkt?
    Füllen Sie unser Formular aus und unser
    Support-Team wird sich in Kürze melden.

Ihre XPAY Card bestellen Schritt 1 von 2


  • Nach dem Absenden dieses Formulars wird sich Ihr persönlicher Ansprechpartner bei Ihnen melden und weitere Fragen mit Ihnen klären.